Walderlebniszentrum Grünwald
Sommernachtswald 2019

Bunte Vielfalt im nächlichen Wald

Bunte Vielfalt im nächlichen Wald

Trotz instabilen Wetters waren am Samstag, den 3. August 2019, über 1000 Besucher zum Sommernachtswald ins Walderlebniszentrum gekommen.

Und wieder gab es magische Momente: Zwei großen Uhus aus unmittelbarer Nähe in die Augen zu schauen, glitzernde Lichteffekte in den Baumkronen zu entdecken, oder bei einer Nachtwanderung in den tiefen Wald der Dunkelheit ausgesetzt zu sein. Für Kinder und Erwachsene gab es ein vielfältiges Angebot, von der Waldmeditation in der Stille des Waldes bis zu zahlreichen Bastel-und Mitmachaktionen rund um das Walderlebniszentrum Und wer dann noch von der Waldhexe und der Waldfee einen Zaubertrank verabreicht bekam, konnte sich dem Zauber des illuminierten Waldes nicht entziehen.
Faszinierende Uhus vom Falknereihof Haging

Faszinierende Uhus vom Falknereihof Haging

Bild in Originalgröße

Faszinierender Uhu vom Falknereihof Haging

Faszinierender Uhu vom Falknereihof Haging

Kräuterfee Evy

Kräuterfee Evy

Bild in Originalgröße

ergreifende Stimme: Magdalena Schöx im Panoramasaal

ergreifende Stimme: Magdalena Schöx im Panoramasaal

Bild in Originalgröße

Fetzige Musik mit der Gruppe Zwoastoa

Fetzige Musik mit der Gruppe Zwoastoa

Bild in Originalgröße

Der Panoramasaal

Der Panoramasaal

Bild in Originalgröße

Holzkunst von Leonhard Krebs

Holzkunst von Leonhard Krebs

Bild in Originalgröße

Holzunst mit den Besuchern erbaut unter der Anleitung des Holzkünstlers Franz Jäger

Holzunst mit den Besuchern erbaut unter der Anleitung des Holzkünstlers Franz Jäger

Bild in Originalgröße

Waldmeditation mit der Försterin Astrid Fischer

Waldmeditation mit der Försterin Astrid Fischer

Bild in Originalgröße

Waldhexe und Waldfee

Waldhexe und Waldfee

Bild in Originalgröße

Mit Hubert Sablowski Pilze mit allen Sinnen erkennen

Mit Hubert Sablowski Pilze mit allen Sinnen erkennen

Bild in Originalgröße