Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Bitte beachten Sie:
Anfragen per Fax leider nicht möglichBis auf Weiteres kann unser Amt leider Ihre Anfragen über die Fax-Nummern -1555 und -2050 nicht entgegennehmen. Auch Unterlagen können nicht eingereicht werden. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an poststelle@aelf-eb.bayern.de oder rufen Sie uns für Rückfragen gerne an unter der Zentralnummer 08092/2699-0.

BioRegio-Coaching in den Ökomodellregionen
Urkunde für Chiemgau Lebenshilfe Werkstätten Traunreut

leer vorhanden

Das BioRegio-Coaching richtet sich an alle Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung innerhalb der 27 staatlich anerkannten Öko-Modellregionen in Bayern. Es unterstützt dabei, mehr regionale Biolebensmittel im Speiseplan aufzunehmen. Die Chiemgau Lebenshilfe Werkstätten Traunreut erhielten von September 2020 bis Ende Mai 2021 ein Einzelcoaching.  Mehr

Waldschutz - Borkenkäfer Juni 2021
Erster Schwärmflug seit Mitte Mai – Bohrmehlsuche jetzt starten

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Mitte Mai hat der erste Schwärmflug begonnen. Ihr Einsatz als Waldbesitzer ist am wirkungsvollsten, wenn sie jetzt in der ersten Schwärmwelle nach Bohrmehl suchen. Nutzen Sie trockene Tage, auch wenn gelegentliche Schauer die Bohrmehlsuche erschweren.  Mehr

Online-Fachtagung am Mittwoch, 7. Juli 2021
Genießen mit Verantwortung - nachhaltige Kita- und Schulverpflegung

Mädchen blickt durch Schneebesen und Kochlöffel

© gettyimages

leer vorhanden

Die erste bayernweite Online-Fachtagung für Kita- und Schulverpflegung veranstalten die Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg, Bayreuth, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Fürth, Landshut, Regensburg und Würzburg. Sie findet am 7. Juli 2021 ab 14 Uhr statt. Programm und Infos zur Anmeldung finden Sie hier.  Mehr

Landwirtschaftsschule Ebersberg, Abteilung Hauswirtschaft
Zeugnisübergabe: Gemeinsam alle Herausforderungen gemeistert

leer vorhanden

Die 19 Absolventinnen der Landwirtschaftsschule Ebersberg, Abteilung Hauswirtschaft, sind für ihre Zukunft gerüstet. Nach eineinhalb Jahren Schulzeit wurden die Studierenden als "Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung" verabschiedet.  Mehr

Online-Seminare Gemeinschaftsverpflegung
Fachlicher Austausch und Informationen zu aktuellen Themen

Person sitzt vor Notebook, auf dessen Bildschirm mehrere kleine Bilder von Personen sind; Schriftzug Online-Seminar

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Da aktuell keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, bieten wir Online-Seminare an. Sie finden über die Internetplattform Cisco Webex statt. Die Teilnahme ist unkompliziert und kostenlos. Wir freuen uns, Ihnen unser umfangreiches Frühjahr/Sommer-Programm zu unterschiedlichsten Themen vorstellen zu können.  Mehr

Walderlebnisse
Veranstaltungen für Familien

Familie geht im Wald mit Kinderwagen spazieren
leer vorhanden

Auch im Jahr 2021 haben wir für große und kleine Waldbesucher ein buntes Programm aus Walderleben, nachhaltiger Forstwirtschaft und nachhaltigen Lebensstilen zusammengestellt. Von Lesungen bis hin zu vielfältigen Waldführungen ist alles mit dabei.  Mehr

Landratsämter ordnen Aufstallungspflicht an
Geflügelpest breitet sich im Dienstgebiet aus

leer vorhanden

Im Dienstgebiet des AELF Ebersberg, das die Landkreise Ebersberg und München sowie die Stadt München umfasst, ist die Geflügelpest angekommen. Als Folge davon ordnen die zuständigen Veterinärämter unterschiedliche Maßnahmen zur Eindämmung der Vogelgrippe an.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Ausführungsverordnung DüV - Rote Gebiete, Gelbe Gebiete

Bayernkarte
leer vorhanden

Neben der Gebietsausweisung verpflichtet die Düngeverordnung die Landesregierungen, in Gebieten mit einer hohen Nitratbelastung des Grundwassers (sogenannte "Rote Gebiete") oder einer Eutrophierung von Oberflächen­gewässern (sogenannte "Gelbe Gebiete") per Landesverordnung Auflagen bei der Landbewirtschaftung zu erlassen.  Mehr

Präsenzveranstaltungen
Regional – nachhaltig – gesund – köstlich: Reis aus dem Chiemgau?

Gemüseburger mit Reis

Der Hof Chiemgaukorn hat sich im oberbayerischen Chiemgau auf den Anbau alter Kulturpflanzen spezialisiert. Neben Emmer, Einkorn, Urdinkel, Buchweizen, Linsen & Co. ist der Bayerische Reis die Spezialität des Bio-Hofes. Julia Reimann verrät Ihnen an diesem Nachmittag viel von Ihrem Wissensschatz um die regionalen Urgetreidearten.  

RegioTreff Schulverpflegung am 15.06.

ProfiTreff für die Erwachsenen-GV am 16.06.

Erleben und entdecken