Bildung
Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Ebersberg

Studierende und Lehrkräfte 2019 bis 2021Zoombild vorhanden

Studierende und Lehrkräfte 2019 bis 2021

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft lehrt, einen Haushalt - insbesondere in der Landwirtschaft - fachkundig zu führen.
Er richtet sich an Frauen und Männer ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Im Mittelpunkt stehen praktische Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, im Familien- und im Haushaltsmanagement. Der Studiengang stärkt Persönlichkeit und Auftreten, er fördert unternehmerisches Denken und Handeln. Zudem vermittelt er die pädagogische Eignung, um Personen auszubilden und anzuleiten. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.
Der nächste Studiengang beginnt am 20. September 2021 und endet im Frühjahr 2023. Sie können sich jederzeit anmelden!

Flyer "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung" pdf 365 KB

Anmeldeschluss ist der 9. April 2021!

Ihre Unterlagen (Aufnahmeantrag, Lebenslauf und Zeugnisse) können Sie uns gerne per Post oder E-Mail zukommen lassen.
Sollten Sie vorab Fragen zum Ablauf der Schule haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.

Ansprechpartnerin

Verena Heß
AELF Ebersberg
Wasserburger Straße 2
85560 Ebersberg
Telefon: 08092 2699-1211
Fax: 0049 8092 2699-1555 (bis auf Weiteres nicht möglich)
E-Mail: poststelle@aelf-eb.bayern.de
Dienstag, 6. Juli 2021 • 16:00 Uhr
Save the Date: Info-Abend 2021Info-Abend mit konkreten Informationen zum Ablauf der Hauswirtschaftsschule
Unterrichtszeiten
  • Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt.
  • Die 660 Unterrichtsstunden verteilen sich auf einen Zeitraum von 20 Monaten. Beginn: September 2021. Ende: Frühjahr 2023
  • Der Unterricht findet in der Regel verteilt auf zwei Tage mit zehn Unterrichtsstunden pro Woche statt.
  • Unterrichtsfreie Zeit ist nach Absprache, überwiegend gemäß den Ferien in Bayern.
  • Der Unterricht findet an zwei Tagen in der Woche statt:
    montags 13:00 bis 20:00 Uhr und
    dienstags 16:00 bis 20:00 Uhr.
    Zusätzlich sind drei Blockwochen mit Vollzeitunterricht auf die Semesterdauer verteilt.
  • Termine der Blockwochen (jeweils von 08:00-17:00 Uhr):
    2021: 25.-29. Oktober 2021
    2022: 4.-6. April 2022 und 24.-26. Oktober 2022
    2023: 23.-27. Januar 2023
Zugangsvoraussetzungen
  • Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft mit ausreichender praktischer Berufstätigkeit.
  • Ausnahmen regelt die Schulleitung
Unterrichtsfächer
  • Familie und Soziales
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Ernährungslehre
  • Unternehmensführung
  • Küchenpraxis
  • Haus- und Textilpraxis
  • Hausgartenbau
  • Seminar Ökologischer Landbau
  • Seminar Persönlichkeitsbildung
  • Wahlfächer, wie z. B. Haushaltstechnik
Abschluss

Mit bestandenem Schulbesuch erwerben Sie den Abschluss als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung. Sie erhalten ein Zeugnis mit Urkunde sowie eine Bestätigung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden nach Paragraph 2 und Paragraph 3 der Ausbildereignungsverordnung. Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach Paragraph 45 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann die Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.

Kosten

Der Schulbesuch ist kostenfrei. Die Kosten für Verpflegung und Unterrichtsmaterialien sind von den Studierenden zu tragen.

Schulleben

Küchenpraxis während des Distanzunterrichts

Im Januar 2021 bestritten die Studierenden die Blockwoche online - die Schülerinnen zuhause, Lehrkraft Frau Bucher am Bildschirm in der Schulküche. Aufgabe an die Schülerinnen in einer Praxiseinheit war es, in 2,5 Stunden ein 3-gängiges festliches Menü herzustellen. Zum Hauptgang sollte es Schmorbraten vom Rind, Kalb oder Wild mit passenden Beilagen geben. Die Vor- und Nachspeisen wählten die Studierenden selbständig aus. Zunächst ging es an die Hausaufgabe - das Auswählen, Zusammenstellen und Planen der Menüs. Zur guten Durchführung ist ein gründlicher Zeit- und Arbeitsplan unbedingt erforderlich. Dann kann die Familie daheim auch pünktlich und mit allen geplanten Gerichten tafeln.

Die einzelnen Arbeitsschritte zeitlich abzuschätzen, diese in die richtige Reihenfolge zu bringen, nebenbei auf ordentliche Arbeitsplätze und -methoden zu achten: Das alles erfordert Übung. Diese Aufgabe haben die Schülerinnen mit Bravour gemeistert. Bei Fragen während des Kochens war die Lösung nun: Schnell in den Laptop auf der Küchenarbeitsfläche schauen und den "Joker" alias Frau Bucher per Online-Meeting befragen. Rückmeldung zur eigenen Arbeitsweise gab es von ihr laufend.
Einige Ergebnisse unserer Menüs in Bildern:

Vorspeisen

Grüne Suppe in Suppenteller

Erbsensuppe

Drei Grießnockerl in Suppe

Grießnockerlsuppe

Weißer Salat mit Mandarinenscheiben dekoriert

Rohkostsalat

Teller mit rote Beete Carpaccio

Rote Bete Carpaccio

Hauptgang Braten

Kalbsbraten mit Beilage auf einem Teller

Kalbsbraten

Teller mit Stück Braten, Kartoffelknödel und Fisolen

Rinderbraten

Drei Stück Rinderbraten auf Teller

Rinderbraten

Nachspeisen

Vier Gläser mit Himbeerdessert

Himbeerdessert

Törtchen auf Teller

Nachspeisentörtchen

Glasbecher mit Jogurtcreme auf Teller

Orangen-Joghurt-Creme

Panna Cotta mit Früchten dekoriert auf Teller

Panna Cotta

Hauspraxis: Digitales Putzen??

Während die Mütter noch gehofft haben, dass "Meister Propper" auch bei ihnen mal vorbeischaut und den Schmutz im Haus wegzwinkert, üben sich ihre Töchter im digitalen Putzen. In der Blockwoche bekamen die Studierenden den Auftrag, den Spülbereich zuhause in ihrer Küche gründlich zu reinigen und die angefallene Wäsche zu versorgen.
Beim Reinigen kamen Spülmittel, Zitronensäure, Putzstein und Soda zum Einsatz, denn diese Reinigungsmittel sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch gut für die Haushaltskasse. Voraussetzungen für die Wahl des richtigen Reinigers sind genaue Kenntnisse über die im Haushalt vorkommenden Materialien und deren Eigenschaften.
Die Studierenden setzten bei dieser Übung um, was sie in Theorie und Praxis gelernt haben. Als "Joker" hinter dem Laptop stand ihnen Frau Härtling bei dieser Aufgabe bei.
Die Ergebnisse sprechen für sich. Und: Ja, selbst digitales Putzen ist möglich!

Spüle und Spülmaschine

Eine Spüle, mit Geschirr befüllt

Edelstahlspüle vorher

Eine saubere, leere Spüle

Nachher

Ein Detail einer Spülmaschine, mit Schmutz

Verborgene Ecken

Ein gereinigter, sauberer Teil einer Spülmaschine

Hygienisch rein

Besteckschublade

Eine Schublade voll mit Besteck

Chaos

Eine Schublade mit ordentlich eingeräumten Besteck

Ordnung

Digitaler Unterricht in Zeiten von Corona

Zauberhafte Pralinen selbst gemacht - das perfekte Geschenk!

Traditionell oder modern – auf jeden Fall selbst gemacht: Adventskränze

Eindrücke aus dem Schulgarten

Kontakt

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Schulleitung: Verena Heß
Stellvertreter: Katharina Binsteiner
Wasserburger Straße 2
85560 Ebersberg
Tel.: 08092 2699-0
Fax: 08092 2699-140
E-Mail: poststelle@aelf-eb.bayern.de

Sachaufwandsträger

Landkreis Ebersberg
Eichthalstr. 5
85560 Ebersberg
Internet: www.lra-ebe.de Externer Link