Ernährung

Die gesunde Ernährung zu fördern ist eine Kernaufgabe unseres Amtes.

Wir sind die Ansprechpartner in der Region Ebersberg und München und betreuen als Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung zusätzlich das gesamte östliche Oberbayern.

Meldungen

Online-Fachtagung am Donnerstag, 11. März
Gut – besser – digital? Gemeinschaftsverpflegung 2021

Koch reicht einen Teller mit Essen; Schriftzug Online-Seminar

© Getty RF

Digitale Lösungen finden Einzug in die Großküche. Immer mehr mobile Anwendungen wie Apps, Ratgeber oder Sensoren helfen, Prozesse zu optimieren. Die Fachtagung am Donnerstag, 11. März 2021, gibt Einblicke, um sinnvolle Lösungen für Ihre Küche zu erkennen.   Mehr

Richtig gut essen in Kita und Schule
Auftaktveranstaltung zum Coaching Kita- und Schulverpflegung 2021

Coaching Auftaktveranstaltung 2 Frauen stehen hinter zwei Computerbildschirmen. Auf den Bildschirmen sind bei einer Online-Konferenz viele Gesichter zu sehen

Die Auftaktveranstaltung zum Coaching Kita- und Schulverpflegung 2021 im Januar war ein Erfolg. Sie fand aufgrund des Corona-Lockdowns online statt. Gut 40 Teilnehmer folgten unserer der Einladung, um gemeinsam unter dem Motto "Mit gutem Essen Schule machen" bzw. "Kita-Tischlein, deck dich" ihr Vorhaben Verpflegungscoaching virtuell zu starten. 

Ein Coach unterstützt Kitas und Schulen, die warme Mittagsverpflegung gesundheitsförderlich, wertgeschätzt, nachhaltig und ökonomisch zu gestalten. Die Verpflegung der Einrichtungen soll nach den Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung auf den Prüfstand gestellt und verbessert werden.  

Coaching Kitaverpflegung

Coaching Schulverpflegung

Online-Seminare für werdende Eltern und Interessierte
Gesund und fit durch die Schwangerschaft

Schwangere Frau steht in der Küche und isst Salat aus einer Schüssel

© PantherMedia

Bereits im Mutterleib kann die Gesundheit des Kindes positiv beeinflusst werden. Um von Anfang an einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, ist es wichtig, ausgewogen und abwechslungsreich zu essen und sich regelmäßig zu bewegen. Was das genau bedeutet, erfahren Sie in diesem Online-Seminar.   Mehr

Online-Seminare Gemeinschaftsverpflegung
Fachlicher Austausch und Informationen zu aktuellen Themen

Person sitzt vor Notebook, auf dessen Bildschirm mehrere kleine Bilder von Personen sind; Schriftzug Online-Seminar © fizkes - stock.adobe.com

Da aktuell keine Präsenzveranstaltungen stattfinden können, bieten wir Online-Seminare an. Sie finden über die Internetplattform Cisco Webex statt. Die Teilnahme ist unkompliziert und kostenlos. Selbst­verständlich können Sie auch an den Online-Seminaren anderer Fachzentren in Bayern teilnehmen.
Im März können wir Ihnen noch einige wenige Plätze in den hier genannten Online-Veranstaltungen anbieten: 

Vorstellung verschiedener Mehrwegsysteme im To-Go-Bereich - am 16. und 24. März

Vom Verpflegungsleitbild zum Verpflegungskonzept - am 23. März

Unterstützung bei Einkauf und im Haushalt
Lebensmittel retten, regional kochen, Geld sparen – per App

Finger zeigt auf Display eines Tablets, auf dem Bilder zubereiteter Lebensmittel zu sehen sind

Lebensmittel gehören auf den Teller und nicht in die Tonne. Eine neue App soll jetzt junge Eltern, Familienhaushalte und WGs bei der Essensplanung so unterstützen, dass möglichst wenig Lebensmittel weggeworfen werden müssen. Was ist noch im Kühlschrank? Wer geht einkaufen und was wird gekauft? Wie kann man noch vorhandene Lebensmittel am besten nutzen? Die "Stocky"-App liefert Tipps. 

Stocky - die App für eine nachhaltige Essensplanung Externer Link

Netzwerk Generation 55plus
Mit Genuss körperlich und geistig aktiv – Tipps für ältere Erwachsene

Älteres Paar in sommerlicher Kleidung im Freien

© Monkey Business - fotolia.com

Die Ernährungs- und Bewegungsangebote der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für ältere Menschen (Generation 55plus) sind derzeit als Online-Seminare möglich. Das Kompetenzzentrum bietet ergänzend Tipps, wie eine ausgewogene, genussvolle Ernährung und mehr Bewegung zu einem Bestandteil Ihres Alltags werden.  

Tipps für ältere Erwachsene (Generation 55plus) - Kompetenzzentrum für Ernährung Externer Link

Netzwerk Generation 55plus
Referenten/-innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin steht vor vier Senioren, die an Tisch nebeneinander sitzen

© stock.adobe.com

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Ebersberg sucht laufend Referentinnen und Referenten auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung. Diese werden im Rahmen des Netzwerks Generation 55plus angeboten.  Mehr

EU-Schulprogramm

Mädchen hält Cocktailtomate vor ihre Nase

© gettyimages

Milch gibt es nicht nur auf dem Bauernhof. Schulen können sich im Rahmen des EU-Schulprogramms auch kostenlos Milch und Milchprodukte liefern lassen. Fragen dazu beantworten wir Ihnen gerne.

Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder - Staatsministerium Externer Link

Für die Berufstätigen der Generation 55plus
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

Amtsgericht Ebe In Aktion 13 02 20 Klein

Das Netzwerk Generation 55plus bietet für die Berufstätigen Gesundheitsförderung an ihrer Arbeitsstelle an. Das Landratsamt München, das Amtsgericht und das Vermessungsamt Ebersberg sowie das Gymnasium Oberhaching haben das Programm bereits getestet.  Mehr

Generation 55plus
Angebote zu Ernährung und Bewegung in Stadt und Landkreis Ebersberg

Fröhliches, älteres Paar geht durch den Garten © goodluz – fotolia.com

© goodluz - fotolia.com

Gesund und aktiv älter werden – dafür sind eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung wesentliche Voraussetzungen. Ab der Lebensmitte verändern sich Körper und Stoffwechsel, die Ansprüche an die persönliche Lebensweise steigen. Eine bedarfsgerechte Ernährung und ausreichend Bewegung fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Wir bieten dazu vielfältige, praxisnahe Angebote.  Mehr

Für Mittel- und Realschulen
Ernährungshandwerk erleben

Logo Ernährungshandwerk erleben

Mit dem Angebot "Ernährungshandwerk erleben" möchte die Projektmanagerin Ernährungsbildung bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Für die siebten bis neunten Klassen von Mittel- und Realschulen steht dabei die Frage im Mittelpunkt: "Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?".  Mehr

Gemeinschaftsverpflegung

Koch reicht einen Teller mit Essen © Getty RF

© Getty RF

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberbayern Ost ist Ansprechpartner für Kindertageseinrichtungen, Schulen, Betriebe, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Es unterstützt sie bei einer gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Verpflegung.  Mehr