Jahresrückblick

Kinder mit Rucksäcken stehen im Wald. Umgeben von selbstgebauten Tippis

Leider haben auch wir die Einschränkungen durch Corona erlebt. Nicht nur, dass unser Tor zum Garten für fast drei Monate geschlossen war, nein auch unsere Veranstaltungen mussten wir teilweise absagen. Aber das Jahr hatte auch was gutes. Wir hatten Zeit ein paar Neuerungen auf dem Gelände einzubringen und das Eine oder Andere zu erneuern.

Neuerungen auf dem Gelände

  • Im Garten des Zentrums: die Eulenholzbank "Hoody"
  • Im historischen Pavillion: verschiedene gemalte Waldlandschaften und mehr
  • Am Parkplatz: eine Übersichtstafel für aktuelle Aushänge
  • In der Laufzornerstr. 45: neue Ausstellung zum Thema Palmöl eröffnet

Ausstellung historischer Pavillion

Raumausschnitt mit Holzofen auf der rechten Seite und mittig einer Spieleinrichtung

Raumausschnitt

Raumausschnitt mit einem Fuchspräperat und einem gemalten Wald im Hintergrund

gemalte Wandbilder: hier Mischwald

Feldhase mit Waldhintergrund

Tierpräperate in Lebensgröße

Ausstellung Laufzornerstr. 45

Raumauschnitt mit zwei Fenstern und Schrifttafeln zum Thema Palmöl

Alternatives und mehr zu Palmöl

Fenster mit an der Wand oben, unten und an der linken Seite angebrachten Schrifttafeln

Die Herstellung von Palmöl

Waldführungen

Waldführerin redet mit Kindergruppe im Wald. Alle tragen Mundschutz und Rucksäcke
Trotz Corona haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch dieses Jahr in ruhigeren Zeiten Waldführungen, Ferienprogramme und Kindergeburtstage anzubieten.
Mit Einhaltung des Abstandes, Masken und Desinfektionsmittel hatten sowohl Kinder als auch Erwachsene ihren Spaß! Und auch im kommenden Jahr werden wir alles daransetzen, dass wir wieder ein vielfältiges Programm anbieten und durchführen können.

eine Gruppe von Kindern, die Masken tragen laufen hintereinander durch den Wald

Gruppenführung durch den Wald: aber heuer mit Maske

Kinder und eine Erwachsene stehen mit Abstand im Wald und bilden einen Kreis

Bei ausreichend Abstand durfte die Maske auch mal abgenommen werden ...

Kinder machen eine Pause im Wald an einem liegenden Holzstamm, Erwachsene passen auf

... genauso wie bei der Pause

Waldführerin steht vor einer Kindergruppe, Kind zeigt auf etwas hinter der Waldführerin

Zum Tagesprogramm gehörte das Entdecken, ...

Peron hält eine Becherlupe mit einer Gelbbauchunke im Wasser hoch

... dafür bekam jedes Kind seine eigene Ausrüstung, wie eine Becherlupe

Wildschweingehege

Frischlinge im Wildgatter
Nach langen drei Jahren gab es im diesem Jahr das erste mal wieder Frischlinge.
Insgesamt waren es 15 Jungtiere, die unser Gehege und die Herzen der Waldbesucher erobert haben.